Produktion

Was ist ein herausragendes Produktionsverfahren ohne die dazugehörige hervorragende Technologie?
int012
Unsere Räumlichkeiten liegen auf einer Ebene in einer 1000 m² großen Halle. Die Böden in der Verarbeitung sind gefliest und alle großen Gärtanks (ab 1000 l) und Maschinen sind aus Edelstahl gefertigt.
int007
Stolz sind wir auf unsere Mikrofiltrationsanlage. Es handelt sich um einen SPS gesteuerten Cross-Flow Filter auf der Basis von Keramikmodulen. Der Met wird ohne vorherige Klärung durch wenige Millimeter große Röhren mit hoher Geschwindigkeit gepumpt. Dabei kann der klare und keimfreie Met (oder auch Likör und Essig) durch das Material durchtreten, während die Trubstoffe im Kreislauf bzw. Vorratsbehälter verbleiben. Da dabei keine Filterhilfsstoffe wie Filterschichten verbraucht werden, sondern das Gerät nach der Filtration nur gereinigt wird, gehen deutlich weniger Farb- und Aromakomponenten verloren, als dieses bei manch anderem Verfahren der Fall ist.
int013 Gefüllt wird der Honigwein in Flaschen kaltsteril. Das heißt, daß nicht, wie es früher im Weinbereich üblich war und heute noch meist in der Saftindustrie ist, das zu füllende Medium hocherhitzt wird. Durch den Einsatz eines Kerzenfilters vor der steril gedämpften Anlage handelt es sich um ein weinsteriles System, in dem sich keinen Keime mehr befinden. Die kaltsterile Füllung, die wir anwenden, ist erheblich produktschonender als die Heißabfüllung und beugt einer zu schnellen Alterung des Honigweins vor.

int014Vom Ablauf der Metherstellung her läuft alles analog der Produktion EG-biozertifiziertzer Ware. Der Unterschied liegt lediglich im Einsatz der Rohstoffe.

Ein kleines Analyselabor hilft uns, neben der sensorischen Beurteilung von Honig und Fertigprodukten, schnell einige andere Parameter zu erfassen. Für umfangreichere Untersuchungen verlassen wir uns auf die Fachlaboratorien von staatlichen Stellen und staatlich anerkannter Lebensmittelchemiker.

Unser Büro ist mit moderner EDV ausgestattet und liegt mitten in der Natur auf dem Bienenhof.int004
Mit der Möglichkeit Etiketten für Kunden zu drucken waren wir Vorreiter in der Branche. Dazu sind wir mit hochmodernen Druckern ausgestattet. Der Stand heute: 90 % der verwendeten Etiketten stammen aus der eigenen Produktion.